KunstWerk sagt hallo und guten Tag! PDF Drucken E-Mail
logo_kulturpunktulm_4c_kopie.jpgKaum zu glauben, jetzt feiern wir schon unseen 15. Geburtstag. Dazu gibt es eine große Sause, und natürlich steht
  da eine Band im Mittelpunkt: Am 3.11. Äl Jawala. Da gilt es, rechtzeitig Karten zu kaufen.
Aber auch für die Veranstaltung im Atelier Daucher empfehlen wir das, denn dort haben wir nur eine sehr begrenzte Platzzahl.
 Und ja, genau, das ist merkwürdig, uns ist es auch schon aufgefallen: Unser Programm ist ziemlich disparat. Aber es ist trotzdem berechenbar. Man kann sich darauf verlassen: Wir präsentieren erstklassigen, zeitgenössischen, frischen, jungen Jazz im EinsteinHaus.
Und man kann sich genauso drauf verlassen: Ab und zu fallen wir aus der Rolle und präsentieren auch Rockmusik mit Klasse. Und ab und zu auch "Literatur und Musik", im September gleich zweimal. Nachdem die Reihe nämlich so gut ankam, probieren wir es weiter mit dem ganz speziellen Format der WortSchatzÜbungen, außerdem gibt es bei der Kulturnacht ein Nixenprogramm auf der Donau. Ja, genau, auf, nicht an. Denn das findet auf dem fahrenden Schiff "Ulmer Spatz" statt.

Ürigens suchen wir auch Mitarbeiter, die Lust haben, auf ehrenamtlicher Basis in unser Team einzusteigen. Dort macht die Zusammenarbeit richtig Spaß!

Wir danken der Stadt Ulm für die Förderung unseres Programms:
stadt_ulm_kulturabteilung_300dpi_2.jpg